Die Färbergärten von sevengardens

Im Schwerpunkt "Education" werden durch das Anlegen von Färbergärten Räume geschaffen, die Impulse bieten. Hier kann gelernt werden mit dem Blick auf eine Gestaltung der individuellen Zukunft. Zusammenhänge werden vermittelt, interdisziplinäres Arbeiten an Modellen erprobt. Die Sensibilisierung für ökologische Prozesse und die Erhaltung der biologischen Vielfalt weltweit sind Teil der sevengardens Ecology. Bodenschutz und symbiotische Perma-Kulturen bieten eine Chance, auf Klimaveränderungen zu reagieren. Neben der Ressource der Saatgut-Sammlung bieten Färbergärten die Möglichkeit, Wasserspeicher, Co2-Speicher und Trittstein-Biotop zu sein. Färbergärten haben auch einen wirtschaftlichen Aspekt. sevengardens Economy heißt einfache Technik mit einem Qualität sichernden hohen Arbeitsanteil. Durch Produktion von Rohstoffen für Theater- und Kinderschminke, Interieur und Textilien entstehen neue regionale Märkte und Strukturen.