Kita ökoplus

© Kindertagesstätte Pauluskirche, Hamburg

Das UmweltHaus am Schüberg möchte mit dem Projekt "Kita ökoplus" einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten und das Thema BNE auch in Kindertagesstätten verankern. Bereits über 20 Kitas aus der Region Hamburg haben sich an dem ausgezeichneten Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" beteiligt.
Unser ganzheitlicher Ansatz bindet Kinder, Mitarbeitende und Eltern gleichermaßen ein. Ausgehend von einer umfassenden Bestandsanalyse, werden in den teilnehmenden Kitas individuelle Maßnahmen zur Verbesserung der Handlungsfähigkeit im Sinne der BNE entwickelt und umgesetzt. Durch das Kita-ökoplus-Zeichen wird das vorbildliche Engagement auch nach außen sichtbar gemacht. Das Projekt trägt dazu bei, dass Kinder gesund aufwachsen, Natur erfahren, ökologisches Handeln erlernen und ein soziales Miteinander erleben. Für eine zukunftsfähige Welt.
Das UmweltHaus am Schüberg ist eine Einrichtung des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Dekade-Projekts.

Wir bedanken uns beim UmweltHaus am Schüberg für den Beitrag zum großen Rückblick auf die UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung".