Konferenzteilnehmer

Hier finden Sie ein Verzeichnis der Konferenzteilnehmer, die mit Ihrer Teilnahme und durch aktives Engagement die Konferenz zum Ende der UN-Dekade mitgestaltet haben. 

Bitte beachten Sie, dass Sie hier nur die Teilnehmer finden, die einer Veröffentlichung ihrer Profile zugestimmt haben.

Affolter

Christine Affolter

Statement zur Dekade: Die Dekade schuf den politische (und daher bildungspolitischen) Hintergrund um Bildung für Nachhhaltige Entwicklung im System 'Bildung' zu etablieren. War sehr wichtig.

Altwicker

Dipl. Reg.-Wiss. Sarah Altwicker

Institution: ThinkBlue e.V.

Statement zur Dekade: Die Dekade war für mich voller neuer Ideen, Inspirationen, Ernüchterungen, Hoffnung, Müdigkeit, Elan, Optimismus, neuer Erfahrungen und Ziele.

Apel

Dr. Heino Apel

Institution: ehemals Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Statement zur Dekade: Die Dekade war für mich wichtig, weil sie das Konzept der BNE verstetigen half.

Asshoff

Dipl.-Phil. Jörg Asshoff

Institution: fundamentale - Die junge Akademie

Statement zur Dekade: Die Dekade war Möglichkeit und Herausforderung, zielgerichtete nachhaltige Entwicklung verstehen und gestalten zu können.

dipl. geogr. Stefan Baumann

Institution: Pädagogische Hochschule Zürich

Statement zur Dekade: Dank der Dekade fand BNE Eingang in die Lehrpersonenbildung und die sprachregionalen Lehrpläne in der Schweiz

Baumhof-Pregitzer

Dipl. Agr. Biol. Monika Baumhof-Pregitzer

Institution: Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg

Statement zur Dekade: Die Dekade war für mich eine große Herausforderung, BNE in allen gesellschaftlichen Gruppen zu verankern und finanzielle Unterstützung sowie eine Vernetzung zu ermöglichen.

Beber

Armin Beber

Institution: BildungsCent e.V.

Statement zur Dekade: Die Dekade war für mich ein Mutmacher, sich für nachhaltige Entwicklung im Bildungsbereich zu engagieren.

Dr. Manfred Beck

Institution: Stadt Gelsenkirchen

Statement zur Dekade: Die Dekade hat Aufbruchstimmung erzeugt und zu vernetztem Denken angeregt.

Becker

Dr. Gerhard Becker

Institution: AK Umweltbildung/BNE der LA 21 Osnabrück

Statement zur Dekade: Die BNE-Dekade war für mich als Sprecher des "AK Umweltbildung/BNE Osnabrück der Lokalen Agenda 21 Osnabrück", als Vorsitzender des "Vereins für Ökologie und Umweltbildung Osnabrück" und als ein Vertreter der Stadt Osnabrück in der sehr wichtigen "AG Kommunen und BNE" sehr anregend und förderlich. Die insgesamt 9 Dekade-Auszeichnungen waren nicht nur ein großer Erfolg, sonfern haben BNE in diesen Organisationen und in Osnabrück insgesamt sehr vorangebracht...

Anja Becker

Institution: Erd-Charta-Koordination Deutschland/ Ökumenische Initiative Eine Welt e.V.

Statement zur Dekade: Die Dekade war für mich ein guter Rahmen und Bezugspunkt für unsere Schul- und außerschulischen Erd-Charta-Bildungsprojekte. Jetzt am Ende definieren selbst 14-jährige den Begriff Nachhaltigkeit