Konferenzprogramm

Das Programm der zweitägigen Konferenz bestand aus Vorträgen und Podiumsdiskussionen im Plenum, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf die Dekade schauten, Workshops an beiden Konferenztagen, einer digitalen Ausstellung mit Speakers‘ Corner, Side Events sowie weiteren Rahmenprogrammpunkten.

Montag, 29. September 2014

Gesamtmoderation: Dr. Tanja Busse

09.00-09.45: Registrierung

09.45-10.45:

Eröffnung der Konferenz und Rede

  • Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen,
    Bundesministerium für Bildung und Forschung

Grußwort

  • Walter Hirche, Präsident der Deutschen UNESCO-Kommission

10.45-11.15: Rede

  • Sylvia Löhrmann, Präsidentin der Kultusministerkonferenz

11.15-12.30: 10 Jahre Bildung für Nachhaltige Entwicklung - ein Rückblick

  • Prof. Dr. Gerhard de Haan, Vorsitzender des Nationalkommitees

12.30-14.00: Mittagspause

Möglichkeit zum Besuch von Ausstellung und Side Events

14.00-15.00: Podiumsdiskussion: BNE als gemeinschaftliche Aufgabe des Bundes, der Länder und der Zivilgesellschaft

  • Dr. Karl-Eugen Huthmacher, Leiter der Abteilung „Zukunftsvorsorge — Forschung für Grundlagen und Nachhaltigkeit” im Bundesministerium für Bildung und Forschung

  • Udo Michallik, Generalsekretär der Kultusministerkonferenz

  • Peter Knitsch, Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Nordrhein-Westfalen, Vertreter der UMK im Nationalkomitee

  • Dr. Johannes Bergner, Leiter der Abteilung „Elementarbildung und allgemein bildende Schulen” im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Baden-Württemberg

  • Wilfried Kühner, Abteilungsleiter „Grundsatz/Berufsbildende Schulen” im Staatsministerium für Kultus, Freistaat Sachsen

  • Julia Klingemann, Mitglied der Geschäftsleitung, Verbraucherzentrale Bundesverband, Mitglied im Nationalkomitee

15.00-15.20: Einführung in die Workshops

15.30-17.00: Workshops

17.10-18.00: Keynote

  • Prof. Dr. Gerd Gigerenzer, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

18.00-19.00: Möglichkeit zum Besuch von Side Events

ab 19.00: Einlass zum Abendempfang

19.30-22.00: Abendempfang

 

Dienstag, 30. September 2014

ab 08.30: Registrierung

09.00-09.30: Grundsatzrede zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung

  • Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung

09.30-10.30: Parallele Themenforen

10.30-12.00: Workshops

12.00-13.30: Mittagspause

Möglichkeit zum Besuch von Ausstellung und Side Events

13.30-14.30: Inhaltliche Zusammenführung der Workshops

14.30-15.00: Verabschiedung der Bonner Erklärung 2014

15.00-15.30: Kaffeepause

15.30-17.00: "Brücke nach Nagoya" – BNE international

  • Irina Bokova, UNESCO-Generaldirektorin
  • Staatsministerin Dr. Maria Böhmer, Auswärtiges Amt
  • Dr. Alexander Leicht, Leiter der Sektion BNE, UNESCO 
  • Shigeharu Kato, Generalsekretär der japanischen UNESCO-Kommission 
  • Prof. Charles Hopkins, UNESCO Chair Education for Sustainable Development, 
    York University, Kanada

 

Hier können Sie das Programm auch als PDF herunterladen.

English version